Daten werden geladen.
17 von 17 Unterrichtsideen

Lernfilme erstellen

Classtime: Beurteilungsanlässe schaffen

Classtime ist ein webbasiertes Tool, mit dem der Wissenstand der Schülerinnen und Schüler erfasst werden kann (z.B. im Einstieg in eine Lerneinheit oder als formativen oder summativen Beurteilungsanlass). Verschiedene Fragetypen ermöglichen das Erfassen unterschiedlicher Kompetenzen.

Kosten:
Zum Einsteigen steht eine kostenlose Lizenz zur Verfügung, mit der neun verschiede Fragentypen verwendet werden können.

Registrierung:
Für Lehrpersonen zum Erstellen der Fragenset notwenig, Schülerinnen und Schüler nehmen über einen Code daran teil.

Go formative: (formative) Beurteilungsanlässe schaffen

Mit der Webapplikation go formative lassen sich Lern(fortschritts)kontrollen erstellen, welche in Echtzeit online gelöst werden können. Die Möglichkeiten der damit möglichen Beurteilungsanlässe geht dabei weit über Multiple-Choice hinaus: Zeichnungen, Audio- und Videoaufnahmen ermöglichen kompetenzorientierte Aufgabenstellungen. Differenzierte Feedbackmöglichkeiten über das Tool, gerade auch die Echtzeit-Begleitung beim Lösen der Aufgaben dienen ebenfalls dazu, die Schülerinnen und Schüler in ihrem Lernprozess wirksam zu unterstützen.

Die Plattform ist nur in Englisch verfügbar.

Kosten:
Eine Basisversion ist kostenlos verfügbar und eignet sich zum Testen, hier steht eine Auswahl der Befragungsformen zur Verfügung. Wenn das Tool über längere Zeit für formatives Feedback und Begleitung des Kompetenzaufbaus eingesetzt werden soll, wird eine kostenpflichtige Lizenz benötigt.
Schul-Schliessung wegen Corona: Schulen können einen Gratiszugang bestellen.

Registrierung:
Eine Registrierung ist für Lehrpersonen notwendig, Anmeldung kann auch über ein Google-Konto geschehen (aus Datenschutzgründen nicht empfohlen).

Edpuzzle: didaktische Aufbereitung von Videos

Edpuzzle bietet die Möglichkeit, Videofilme für den Unterricht einsatzbereit zu machen: Videos kürzen, mit Kommentaren und Fragen versehen und mit der Klasse teilen. Auf der Plattform steht eine grosse Auswahl an Videos zur Verfügung (z.B. der Khan-Academy, TED-Talks), es können aber auch eigene Videos importiert und bearbeitet werden.

Kosten:
Kostenloser Basiszugang ohne eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten, Speicherplatz begrenzt auf 20 Videos

Registrierung:
Die Lehrperson und die Lernenden müssen sich registrieren, je in der entsprechenden Rolle.

LearningView: Lernplattform für die Volksschule

LearningView ist eine Lernplattform für den Unterricht auf der Volksschule, entwickelt von der PH Schwyz spezifisch auf die Bedürfnisse (auch in Bezug auf Datenschutz) der Schweiz.

Die Plattform dient für Schülerinnen und Schüler als Werkzeug zur Steuerung, Dokumentation und Reflexion ihres eigenen Lernprozesses und zur Förderung ihrer Selbstlernkompetenzen. Für Lehrerinnen und Lehrer ist LearningView ein organisatorisches und diagnostisches Werkzeug für einen individualisierten Unterricht. Die Lehrperson stellt für jeden Kurs oder einzelnen Schülerinnen und Schülern geeignete Lerngelegenheiten zusammen, die sie auch mit Kollegen teilen kann.

Kosten:
Kostenlose Nutzung

Registrierung:
Lehrperson muss sich registrieren, und erfasst die Lernenden. Diese greifen über Link oder QR-Code auf die erstellten Kurse zurück.  

Schabi: Lernumgebung

Schabi.ch  («Schule am Bildschirm») bietet einen niederschwelligen Einstieg in die gemeinsame Nutzung einer Lernumgebung. Neben einer Möglichkeit zur  übersichtlichen Gestaltung von Linksammlungen bietet Schabi auch konkrete Übungsapplikationen an, wie Rechen- oder Rechtschreibetraining. Ebenso können eigene Übungs- und Testformen erstellt werden.

Kosten:
Kostenlos für max. 2 Seiten, anschliessend wird eine Klassenlizenz notwendig (oder Schulhauslizenzen mit mehreren Konten für Klassen)

Registrierung:
Braucht eine Registration für die Lehrperson. Anschliessend können Klassen erstellt und verwaltet werden (Klassen- oder Schullizenz)

Teams: Kollaborationsplattform

Teams ist die grosse Kollaborationsplattform von Office 365 und lässt sich mit allen weiteren Werkzeugen aus dieser Palette verbinden. Besonders hilfreich für distant learning-Settings, die über einen längeren Zeitraum gehen, ist die Verbindung mit OneNote-Notizbüchern (spezifisch für Schulen: Klassennotizbuch). Für einen punktuellen Einsatz lassen sich die Video-Chat oder Chat-Funktionen gut nutzen.

Kosten:
Gratisversion bis 300 Personen, 10 GB insgesamt. Keine, bzw. eingeschränkte Einbettung weiterer Applikationen

Registrierung:
Für Verbindungen mit weiteren Applikationen (One Drive, One Note, etc) ist Office-365-Lizenz nötig. Ohne Schullizenz müssen sich die Lernenden einzeln registrieren.

Whereby: Online-Sprechstunden abhalten

Whereby ist ein einfaches Videotool, um Besprechungen mit bis zu 4 Personen online abzuhalten.

Kosten:
Gratis-Version bietet:

  • Einladen von 4 Personen über einen Link, jede Person erhält ein Bildschirmfenster für Videoaufnahme
  • Anstelle der Videoaufnahme kann der eigene Bildschirm gezeigt werden (Ppt-Präsentationen funktionieren nicht im Präsentationsmodus)
  • Chat-Fenster

Registrierung:
Ist notwendig, um Besprechung zu organisieren,  eine Anmeldung ist auch über ein google-Konto möglich (wird aber aus Datenschutzgründen nicht empfohlen.
Die Teilnahme an einer Besprechung läuft über einen Link und braucht keine Registrierung.

Begriffen.ch: online-Lehrmittel für Deutsch (Sek II)

Die speziell für den Deutschunterricht an Schweizer Gymnasien entwickelte Plattform bietet interaktiven Übungen und Theoriebausteine, mit denen Schülerinnen und Schüler individuell oder als Klasse die wesentlichen Inhalte des Deutschstoffes erarbeiten können. Wissenschaftlich betreut wird begriffen.ch von einer Fachredaktion unter der Leitung des Gymnasiallehrers Beat Knaus.

Kosten / Registrierung:
Zum Testen kann eine Testlizenz für 30 Tage bestellt werden. Die Volllizenz kosten CHF 5.- pro Schülerin / Schüler, ab 100 Lizenzen kann eine individuelle Kostenabsprache getroffen werden.
 

Simple Club: individuelles Lernen und Vertiefen (Sek I und II)

Die von simpleclub erstellten Lernvideos zeichnen sich durch eine hohe Didaktisierung aus, die Lerninhalte werden ansprechend und gut verständlich präsentiert. Die Lerneinheiten und Lernpläne richten sich am deutschen Lehrplan aus, bieten aber auch für die Schweiz in vielen Fächern gute Ergänzungen.


Schul-Schliessung wegen Corona: Für die Zeit bis zum 20. April 2020 können Schulen einen Gratiszugang bestellen, das Abo läuft automatisch anschliessend aus.

Bettermarks

Das deutsche Mathematik-Lernportal Bettermarks hat sich über die Jahre dank seiner didaktisch sehr gut aufbereiteten Lernvideos und der adaptiven Übungseinheiten einen guten Ruf erworben.

Schulschliessung wegen Corona: Bis zum 20. April 2020 steht ein Gratiszugang für Schulen zur Verfügung.

Lyricstraining

Eine andere Art von Vokabeltraining: Lücken füllen in Songtexten.

BookCreator: Dokumentation von Lernprodukten

BookCreator ist ein digitales Werkzeug, das sich für alle Stufen und in allen Fächern einsetzen lässt. Ob als App für Tablets oder als Browserversion, die Möglichkeit, ein digitales Buch mit Text, Zeichnungen, Audio- und Videoaufzeichnungen zu gestalten, ist eine gute Grundlage für kompetenzorientierte Aufgabenstellungen.

Die Browserversion funktioniert mit Chrome und Edge, in beiden Versionen sind Einschränkungen in der Funktionalität gegenüber der App in Kauf zu nehmen. Zudem ist die Browserversion nur in Englisch verfügbar.

Kosten:
Der Gratiszugang ermöglicht das Online-Erstellen von 40 Büchern. Die App für das Tablet ist kostenpflichtig.

Registrierung:
Die Registrierung für die Browserversion läuft über die Eingabe einer gültigen Mailadresse.

Lernen, Verarbeiten, Transferieren

Digitale Medien unterstützen Schülerinnen und Schüler beim Lernen. Je nach Lerntyp, Alter der Lernenden, Fach oder Aufgabenstellungen kommen andere Instrumente zum Einsatz. Mit der Zeit entscheiden Schülerinnen und Schüler selbständig, welche Hilfestellungen sie einsetzen wollen, um effizient zu lernen.

Die Themen in diesem Handlungsfeld:

  • Digitale Lernhilfen zum Üben
  • Aufbau von Wissen mit Tutorials
  • Wissenskonstruktion in digitalen Lernumgebungen
  • Integration digitaler Medien in Arbeits- und Lernumgebungen

Im Zyklus 1 nutzen die Kinder die vorhandenen Lernprogramme möglichst eigenständig. Sie vergleichen unterschiedliche analoge und digitale Lernangebote zum Üben und für den Erwerb von Wissen und sprechen über ihre Erfahrungen.

Im Zyklus 2 erweitern die Schülerinnen und Schüler ihr Repertoire an Werkzeugen zur Lernunterstützung. Sie überprüfen deren Nutzen für ihren persönlichen Lernprozess und wählen darauf basierend immer wieder selbständig das passende Werkzeug für die Bearbeitung einer Lernaufgabe.

Im Zyklus 3 übernehmen die Schülerinnen und Schüler zunehmend mehr Eigenverantwortung für ihren Lernprozess. Sie kombinieren dazu verschieden Lernmedien und Lernumgebungen und sind in der Lage, auch komplexere Prozesse und Lernaufgaben mit digitalen Werkzeugen zu bearbeiten. Einsichten in persönliche Lernstrategien unterstützen dabei die Auswahl. Wissen über verschiedene Lernstrategien und die Funktionsweise von Lernumgebungen ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, mit Hilfe digitaler Medien Lernangebote (Videotutorials, Quiz etc.) für andere zu erstellen und damit persönlichen Erkenntnisgewinn auf andere Kontexte adressatengerecht zu transferieren. 

 

Mit dem Filter "Lernen, Verarbeiten & Transferieren" und dem gewünschten Zyklus erhalten Sie Vorschläge für Materialien und Unterrichtsideen, um an den in diesem Handlungsfeld angestrebten Kompetenzen zu arbeiten.

 

Handlungsfelder

Die sieben Handlungsfelder bilden zusammen den Orientierungsrahmen von mi4u. Es handelt sich hierbei um ein systemisches Konstrukt, welches die innere didaktische Logik des Orientierungsrahmens abbildet und somit als stufen- und fachübergreifendes Instrument für Schulentwicklung dient.

Materialien

Unter Materialien findet sich eine strukturierte Sammlung unterschiedlicher Quellen (Dokumente, Links, Hilfsmittel u.a.). Dieses Material unterstützt Lehrpersonen sowohl beim Aufbau des Fachwissens als auch bei der Planung des Unterrichts.

MyLessons

Sammeln und Planen: Mit MyLessons tragen Sie Ihre persönliche Sammlung an Unterrichtsideen zusammen– eine Grundlage für Ihre Jahresplanung. Mit der Erweiterung um das Element «MyLessons» lässt sich diese Schatzkiste nun personalisieren und gezielter für die Jahresplanung nutzen.

 

 

© 2020 Imedias|Impressum & Rechtliches