Daten werden geladen.

Willkommen

Unterrichtsideen und Materialien zu informatischer Bildung

Informatische Bildung

Medienkompetenz und informatische Kompetenz zeigen sich darin, dass Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, digitale Medien gezielt und eigenständig einzusetzen und dabei geltende Regeln, Gesetze und Wertesysteme zu berücksichtigen. In der Verbindung von praktischer Arbeit mit digitalen Geräten und der Reflexion über Zusammenhänge und Wirkungen erschliessen sie sich Schritt für Schritt Wege zur Gestaltung ihrer Lernumgebung. Dabei eignen sie sich informatisches Grundlagenwissen und vielfältige gestalterische Ausdrucksmöglichkeiten an. 

Unterrichtsideen und Materialsammlung

Im «Referenzrahmen informatische Bildung»  definiert der Kanton Solothurn Regelstandards, die stufenspezifisch von der 3. Klasse der Primarschule bis zur 3. Klasse der Sekundarschule gelten.  

Unter www.ict-regelstandards.ch finden Sie bewährte Unterrichtsideen, die zur Erreichung dieser Regelstandards führen. Zudem steht Ihnen eine grosse Materialsammlung zur Verfügung, die zur Gestaltung eigener Unterrichtsumsetzungen anregen.

Download der Broschüre «Informatische Bildung – Regelstandards für die Volksschule» mit dem Referenzrahmen    

Unterrichtsideen für das Programmieren in der Primarstufe

«Minibiber»: Die Minibiber-Unterrichtsmaterialien bieten für Kindergarten und Unterstufe einen spielerischen Einstieg in die Informatik. Die Kiste ist bei imedias ausleihbar.   

«Krabbelroboter BlueBot»: Der BlueBot ist ein sympathischer Bodenroboter für kleine Kinder, welcher über sieben Tasten  programmiert und gesteuert werden kann. BlueBots können bei imedias ausgeliehen werden.

«Hour of Code: Programmieren mit Anna und Elsa»:  Hour of Code ist eine internationale Initiative, welche Schülerinnen und Schülern einen Einstieg ins Programmieren bietet. 

Zertifikatslehrgang Pädagogischer ICT-Support (CAS PICTS)

Neben dem technischen Support entscheiden sich immer mehr Schulen für die Schaffung eines pädagogischen ICT-Supportes, der die Lehrpersonen in fachlicher und didaktischer Sicht beim Unterrichten informatischer Bildung unterstützt. Das Rüstzeug dazu holen sich pädagogische ICT-Supporterinnen und Supporter im CAS PiCTS. Der Kanton Solothurn unterstützt die Teilnahme mit einem Beitrag von CHF 2000 Franken pro Lehrgang. Weitere Informationen unter www.picts.ch.

Ideen zum Handlungsfeld Präsentieren, Publizieren

Eine Hinführung der Schülerinnen und Schüler zu wirkungsvollen Präsentationen beginnt in der Unterstufe mit einfachen Kombinationen von Bild und Text. Die Unterrichtsidee «Ein Baum erzählt» zeigt eine attraktive Form zur Präsentation eines Schreibanlasses.

Es muss nicht immer PowerPoint sein: Die Unterrichtsidee «Lapbooks» zeigt eine völlig andere Form, wie Schülerinnen und Schüler ihr Wissen spielerisch und kreativ präsentieren können.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesucht: Ihre Unterrichtsideen mit digitalen Medien

Unsere Sammlung an Unterrichtsideen ist im Aufbau. Bereits stehen viele Beispiele aus unterschiedlichen Fächern und für die verschiedenen Stufen zur Verfügung - aber es dürfen noch viel mehr sein.

Wie setzen Sie digitale Medien im Ihrem Unterricht ein? 

Wir freuen uns, wenn Sie gelungene Unterrichtsvorhaben zum Einsatz digitaler Medien, zu Informatik oder zum Nachdenken über die Wirkung von Medien mit der interessierten Community teilen. Schicken Sie uns doch eine Mail mit einer kurzen Beschreibung des Unterrichtsvorhabens an iwb.imediasnoSpam@fhnw.noSpamch. Gerne nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print