Daten werden geladen.

Unterrichtsidee

Formendetektive

Mit dem Tablet auf der Suche nach Formen

Beschreibung

Das Tablet dient hier als Werkzeug im Fachbereich Mathematik im Kindergarten und der Unterstufe: Die Kinder machen sich auf die Suche nach Kreisen, Dreiecken, Rechtecken, Quadraten, Würfeln und Kugeln (vgl. Kompetenz MA.2.A.1 b des Lehrplans 21), fotografieren die Fundstücke mit dem Tablet und erstellen anschliessend ein eBook, in welchem sie die Bilder kommentieren.


Mögliche Aufgabenstellungen

Vorbereitung: Das Thema Formen kann mit vielfältigen Materialien und Aufträgen eingeführt werden. Kreis, Dreieck, Rechteck, Quadrat, Würfel und Kugel sind somit als Begriffe bekannt (evtl. auch weitere Formen wie Herz, Mond, Stern, etc.).

Die Kinder erhalten ein Aufgabenblatt, auf welchem die zu suchenden Formen abgebildet sind, sowie ein Tablet. Die Kamera-Funktion wird erklärt

Aufträge:

  • Sucht im Schulhaus (evtl. auch draussen) die abgebildeten Formen, fotografiert diese und streicht durch, was ihr gefunden habt.
  • Gestaltet als Gruppe in der App  BookCreator ein Buch für die Formen.
  • Fügt jeweils ein Bild pro Seite ein.
  • Macht für jede Form, die ihr auf dem Bild seht, eine Tonaufnahme: «Das ist ein Lichtschalter. Es ist ein Quadrat.»
  • Positioniert die Tonaufnahme neben der passenden Form.
  • Speichert das Buch, wenn ihr fertig seid.
  • Zeigt einander eure Resultate.
Mögliche Reflexionsfragen

Wie hat das Zusammenarbeiten geklappt (z.B. Abwechseln mit Fotografieren)?

Welchen Schwierigkeiten seid ihr begegnet? Wie habt ihr euch gegenseitig geholfen?

Gibt es Formen, welche einfacher oder häufigerzu finden sind als andere? Weshalb?

Materialien für den Unterricht

Williner Tanja, Zeiter Imseng Sandra (2011). Portfolio im Kindergarten. Winterthur: ProKiga Lehrmittelverlag. ISBN 978-3-905732-24-5, Beispiele für das Erfassen von Formen

 

    Weiterführende Ideen

    Dieses Unterrichtsbeispiel passt zu den Aufgabenstellungen «Formen in der Umwelt» des Schweizer Zahlenbuchs 1 (S. 29) und Zahlenbuch 2 (S. 33).

      Beispiele

      Das Unterrichtsbeispiel wurde von Francisca van Oudheusden, Kindergarten Rothrist, zur Verfügung gestellt.

       

      Lehrplan 21

      Medien und Informatik - 1.3
      Medien und Medienbeiträge produzieren: Die Schülerinnen und Schüler können Gedanken, Meinungen, Erfahrungen und Wissen in Medienbeiträge umsetzen und unter Einbezug der Gesetze, Regeln und Wertesysteme auch veröffentlichen.
      Medien und Informatik - Anwendungskompetenz - Handhabung
      Mathematik - MA.2.A.1
      Die Schülerinnen und Schüler verstehen und verwenden Begriffe und Symbole.
      © 2019 Imedias|Impressum & Rechtliches