Daten werden geladen.

Thema Wirkung von Text­layout

Unterrichtsidee

Heftumschlag am Computer gestaltet

Die Schülerinnen und Schüler machen sich mit den Grundlagen der Textverarbeitung vertraut: Markieren, Formatieren, Kopieren und Einfügen.

 

Beschreibung

Die Schülerinnen und Schüler tippen einen Namen oder Begriff am Computer und fügen diesen so oft als möglich auf einer A4-Seite ein. Nach dem Ausdrucken und Vergrössern auf A3 wird das Papier als Heftumschlag benutzt.

 

Mögliche Aufgabenstellungen
  • Die Schülerinnen und Schüler machen sich mit einem Textverarbeitungsprogramm und der Tastatur bekannt.
  • Wie werden grosse Buchstaben getippt?
  • Wie können die Buchstaben in Form und Farbe verändert werden? 
Mögliche Reflexionsfragen
  • Welche Namen, Texte sind gut lesbar und schnell erkennbar?
  • Welche Änderungen an den Buchstaben machen die Texte unleserlich? 
Autorenschaft
  • Team imedias
Themen
  • Wirkung von Text­layout (Präsentieren & Publizieren)

Materialien für den Unterricht

Zur Verfügung stehen Anleitungen für Word auf Windows und Mac. Den Schülerinnen und Schülern wird erklärt, wie sie in Word ein Dokument mit ihrem vervielfachten Namen herstellen können.

Materialien (Unterrichtsvorbereitung)

Mögliches Vorgehen bei 3-4 zur Verfügung stehenden Geräten:

  • Alle Kinder sind in Gruppen einem Computer zugeteilt. Innerhalb der Gruppen sind die Kinder durchnummeriert.
  • Die Klasse erhält eine Aufgabenstellung (nicht am Computer), an der die Kinder selbständig arbeiten können.
  • Die Lehrperson nimmt alle Kinder mit Nummer 1 und je nach Klassengrösse mit Nummer 2 zusammen und zeigt am Computer, wie in einem Textverarbeitungsprogramm Buchstaben verändert, wie Wörter kopiert und eingefügt werden.
  • Die Kinder mit Nummer 1 führen den Auftrag aus, Kinder mit Nummer 2 schauen zu.
  • Nach Abschluss holen die Kinder mit Nummer 1 jenes Kind ihrer Gruppe mit Nummer 3. Das Kind mit Nummer 2 führt den Auftrag aus und erklärt, das Kind mit Nummer 3 schaut zu. Usw.

Mögliches Vorgehen bei zur Verfügung stehendem Laptoppool:

  • Halbklassenunterricht
  • pro Gerät zwei Kinder
  • geleitetes Ausprobieren von Eintippen, Markieren, evtl. Löschen, Kopieren, Einfügen
  • anschliessendes Bearbeiten des Auftrages im Zweierteam 

Weiterführende Ideen

Die Schülerinnen und Schüler gestalten weitere Papiere zum Einfassen von Schachteln oder Ähnlichem. 

Beispiele

Lehrplan 21

108
Unterrichtsideen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print