Daten werden geladen.

Thema Nutzung von Zeichnungs- und Bild­bearbeitungs­programmen

Unterrichtsidee

Doc Browns Reise durch die Kunst

Der Film «Back to the Future» bietet den Rahmen für eine Auseinandersetzung mit Kunststilen der Vergangenheit und mit anspruchsvollen Bildmanipulationen.       

Beschreibung

Diese Unterrichtsidee ist als Projekt über einen längeren Zeitraum und mehrere Fächer angelegt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit verschiedenen Kunstepochen auseinander und erstellen für das Klassenzimmer eine «Timeline». Dabei übernehmen sie nicht einfach Bilder, sondern manipulieren bestehende Kunstwerke durch das Einfügen zusätzlicher Elemente: Doc Brown aus dem Film «Back to the Future» und sein Zeitreise-Auto werden stilgetreu in die Bilder eingefügt. Im Wahlfach Informatik wird das Thema weitergeführt. Hier werden Bilder von Doc Brown und seinem Auto mit Hilfe eines Bildbearbeitungsprogrammes freigestellt (ausgeschnitten) und in Abbildungen von Kunstwerken eingefügt. Neben dem Umgang mit Werkzeugen der Bildbearbeitung geht es dabei auch um das Spielen mit Farbnuancen, Lichteinfall, Grössenverhältnissen etc., um eine möglichst gute Manipulation zu erstellen.  

Mögliche Aufgabenstellungen
  • Sichtung des Films «Back to the Future» aus dem Jahr 1985
  • Auseinandersetzung in Gruppen mit Kunstepochen der Vergangenheit mit Hilfe des Buches «Geschichte der Kunst» von E.H. Gombrich
  • Erstellen von Bildmanipulationen von Hand und am Computer
  • Zusammentragen der Bilder zu einer Zeitleiste (Timeline) für das Klassenzimmer oder online
  • Zusammenstellen der digitalen Manipulationen, evtl. in Verbindung mit Schreibanlässen 
Mögliche Reflexionsfragen
Der Anspruch, dass sich die ergänzenden Bildelemente möglichst unauffällig in die Vorlagen einfügen, bedingt eine Auseinandersetzung mit Bildaufbau, Lichteinfall und Stilelementen.  
Themen
  • Nutzung von Zeichnungs- und Bild­bearbeitungs­programmen (Kreieren, Komponieren & Gestalten)

Materialien für den Unterricht

Die Aufgabenstellung mit Kopien aus dem Buch "Geschichte der Kunst" kann aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht zur Verfügung gestellt werden.  

Materialien (Unterrichtsvorbereitung)

Gombrich, Ernst H. (2010): Geschichte der Kunst. Berlin: Phaidon. 

Weiterführende Ideen

Die Resultate lassen sich vielfältig online präsentieren und mit Informationen ergänzen, je nach Tiefe der Auseinandersetzung und Möglichkeiten der Klasse.

Doc Brown aus dem Film «Back to the future» war 2016 in den Medien präsent und hat damit eine Aktualität. Selbstverständlich kann der Auftrag auch mit anderen Themen realisiert werden (z.B. UFOs) oder mit Selfies («Ich im Circus Maximus») – das könnte dann der Ausgangspunkt für einen Schreibanlass sein.  

Beispiele

Lehrplan 21

Medien und Informatik - 1.2
Medien und Medienbeiträge verstehen: Die Schülerinnen und Schüler können Medien und Medienbeiträge entschlüsseln, reflektieren und nutzen.
Medien und Informatik - 1.3
Medien und Medienbeiträge produzieren: Die Schülerinnen und Schüler können Gedanken, Meinungen, Erfahrungen und Wissen in Medienbeiträge umsetzen und unter Einbezug der Gesetze, Regeln und Wertesysteme auch veröffentlichen.
Gestalten - BG.2.C.2
Die Schülerinnen und Schüler können kunstorientierte Methoden anwenden.
Gestalten - BG.2.A.2
Die Schülerinnen und Schüler können eigenständig bildnerische Prozesse alleine oder in Gruppen realisieren und ihre Bildsprache erweitern.
Gestalten - BG.3.A.1
Die Schülerinnen und Schüler können Kunstwerke aus verschiedenen Kulturen und Zeiten sowie Bilder aus dem Alltag lesen, einordnen und vergleichen.
108
Unterrichtsideen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print