Daten werden geladen.

Thema Interpretation von Botschaften

Unterrichtsidee

Was ist denn hier passiert?

Bilderbuch und Animationsfilm in einem Projekt vereint: Ein Buch ohne Text, voller absurder Szenarien, so dass man sich fragt: «Was ist denn hier passiert?»  

Beschreibung

Mit dem Scannen des QR-Codes zum Bild zeigt ein kurzer Animationsfilm die Vorgeschichte des Bildes, das im Buch zu sehen ist.  

Mögliche Aufgabenstellungen

Die Schülerinnen und Schüler schauen sich die Collagen an und rätseln, wie es zu der Situation auf dem Bild gekommen ist. Vielleicht erfinden sie in Gruppen eigene Geschichten, um zu erklären, was denn hier passiert ist, bevor sie den Animationsfilm schauen.   

Mögliche Reflexionsfragen
  • Die Reflexionsfrage für Kinder aus Kindergarten und Unterstufe ergibt sich bereits aus dem Titel des Buches.
  • Erstellen die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe eigene Bilder und Filme, braucht es sorgfältige Überlegungen dazu, wie das Bild für sich selber wirken kann und wie anschliessend mit dem Film eine Pointe erzielt werden kann.
  • Kennen die Kinder andere solche Geschichten, die sich unterschiedlicher Medien bedienen und diese verknüpfen? Das Stichwort dazu lautet «Crossmedia», eine Technik, die auch in Werbung und Marketing Verwendung findet. 
Autorenschaft
  • Team imedias
Themen
  • Interpretation von Botschaften (Auswählen, Beurteilen & Vorbeugen)

Materialien für den Unterricht

  • Buch: Neuhaus, Julia; Penzek, Till (2015): Was ist denn hier passiert? Verlag Tulipan. ISBN: 978-3-86429-214-9
  • Tablet mit QR-Code-Reader 

Weiterführende Ideen

  • Buch und Tablet stehen zur Verfügung, so dass die Geschichten immer wieder angeschaut werden können.
  • Die Kinder erstellen ein eigenes Bild (z.B. mit Lego- oder Playmobilfiguren) und gestalten anschliessend einen Stop-Motion-Film nach dem Prinzip des Bilderbuches.  

Beispiele

Sie haben eine eigene Umsetzung dieser Unterrichtsidee gemacht? Wir freuen uns über eine Mail mit Ihrem Beispiel! (Bei Fotos mit Kindern bitte nicht vergessen, das Recht auf Veröffentlichung bei den Eltern einzuholen).  

Lehrplan 21

Medien und Informatik - 1.2
Medien und Medienbeiträge verstehen: Die Schülerinnen und Schüler können Medien und Medienbeiträge entschlüsseln, reflektieren und nutzen.
Medien und Informatik - Anwendungskompetenz - Handhabung
Gestalten - BG.2.C.1
Die Schülerinnen und Schüler können die Wirkung bildnerischer Verfahren untersuchen und für ihre Bildidee nutzen.
13
Unterrichtsideen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print