Daten werden geladen.

Thema Nutzung von Informations­quellen

Unterrichtsidee

W-Fragen-Uhr

Diese Methode zur Erfassung von Inhalten aus Sachtexten lässt sich zu einem Schreibanlass an der Tastatur mit einfachen Layoutübungen erweitern.  

Beschreibung

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten einen Sachtext (z.B. Benny-Blue-Bücher), indem sie dazu verschiedene W-Fragen stellen. Die Fragen und dazugehörenden Antworten erfassen sie in einem Worddokument. Jedes Frage-Antwortpaar formatieren sie anders. Die Kinder ordnen die ausgedruckten Fragen auf einer Uhrenvorlage an und kleben die passenden Antworten als verdeckte Klappen dazu (siehe Foto).  

Mögliche Aufgabenstellungen
  • Die Schülerinnen und Schüler sammeln W-Fragen und werden mit der Idee der W-Fragen-Uhr vertraut gemacht.
  • In Einzelarbeit lesen sich die Schülerinnen und Schüler in einen Sachtext ein und erstellen erste W-Fragen dazu.
  • In Gruppen zum jeweils gleichen Sachtext tauschen sie ihre Fragen aus und ergänzen sie.
  • Die Fragen und dazu gehörenden Antworten werden in eine Word-Tabelle eingegeben und formatiert, so dass jedes Frage-Antwortpaar anders aussieht.
  • Die Tabelle wird ausgedruckt, die Fragen und Antworten ausgeschnitten und die W-Fragen-Uhr zusammengestellt.
  • Die Mitschülerinnen und Mitschüler rätseln sich durch die verschiedenen thematischen W-Fragen-Uhren durch.     
Mögliche Reflexionsfragen
  • Wo / wie lässt sich die Methode der W-Fragen-Uhr noch einsetzen?
  • Worauf ist beim Formatieren von Text zu achten?  
Themen
  • Nutzung von Informations­quellen (Recherchieren, Ordnen & Visualisieren)
  • Visuelle Aufbereitung von Informationen (Recherchieren, Ordnen & Visualisieren)
  • Nutzung von Text­verarbeitung (Präsentieren & Publizieren)

Materialien für den Unterricht

  • Vorbereitet: eine zweispaltige Tabellenvorlage zum Erfassen der Fragen und Antworten, auf den Computern zur Verfügung gestellt
 

Weiterführende Ideen

Die W-Fragen-Uhr lässt sich auch zum Erschliessen von Texten im Internet nutzen, z.B. mit Suchresultaten der Suchmaschinen / Kinderportale  „Blinde Kuh“ oder „fragFinn“.  

Beispiele

Das Beispiel der W-Fragen-Uhr zu den Olympischen Spielen stammt aus dem Unterricht der 4. Klasse von Bernadette Villiger, Luterbach.  

Lehrplan 21

Medien und Informatik - 1.2
Medien und Medienbeiträge verstehen: Die Schülerinnen und Schüler können Medien und Medienbeiträge entschlüsseln, reflektieren und nutzen.
Medien und Informatik - Anwendungskompetenz - Recherche und Lernunterstützung
Sprachen - D.3.B.1
Die Schülerinnen und Schüler können sich in monologischen Situationen angemessen und verständlich ausdrücken.
106
Unterrichtsideen
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print